Wichtige Veranstaltungen der IG Herne City sind unter anderem:

die Kulinarische Symphonie, der Herner Autofrühling, das Oktoberfest, der Winzermarkt, der St. Martinimarkt, der Herner St. Martini Citylauf und der Herner Sternenbummel. 

Die kulinarische Synphonie

Durch die Aktion „Kulinarische Symphonie“ geht in Kooperation mit dem Herner Traditionshaus Cafe Wiacker, ein neuer Stern für Genießer des guten Essens, mitten in unserer City auf und wurde zum Treffpunkt „unter Freunden“.

Die ausstellenden Gastronomen kümmern sich um das leibliche Wohl der Gäste mit herzhaften und süßen Köstlichkeiten, passenden Weinen, Cocktails und Kaffeespezialitäten. 
Kommen Sie zur Kulinarischen Symphonie und genießen Sie mit allen Sinnen!

Alle Infos unter www.kulinarische-symphonie.de 

Herner Autofrühling

Auf dem Boulevard der Bahnhofstraße findet regelmäßig im Frühjahr die Präsentation der neuesten Modelle der Autohäuser statt. 
Hier erhalten Sie fachkundigen Rat und Informationen aus erster Hand! 
Erleben Sie bei dieser Gelegenheit die Highlights aus dem Programm der Hersteller – natürlich immer kompetent und aus erster Hand präsentiert!

Herner Oktoberfest

Mit viel Liebe zum Detail gestaltete Wiesn-Parzellen und eine große, urige Erdinger-Urweisse-Holzhütte laden zum zünftigen Essen und Trinken ganz nach Münchner Art ein.

Alle Infos unter www.herner-oktoberfest.de

Herner Winzermarkt

Im Spätsommmer – Anfang September – verwandelt sich ein Teil der Herner Bahnhofstraße in ein kleines Winzerdorf.

Auf dem Winzermarkt finden Sie die besten Weine aus beliebten Anbauregionen. 
Für kulinarische Genüsse ist mit kleinen und größeren Köstlichkeiten passend zu den angebotenen Weinen ebenfalls immer bestens gesorgt. Denn zusätzlich präsentieren die Winzer aus den verschiedensten Anbauregionen auf den Ständen ihre Weine und stellen sie vor. Sie können die Weine auch gleich kaufen oder für Ihren Weinkeller ordern.

St. Martinimarkt und St. Martinilauf

In Kooperation mit verschiedenen Partnern und Unternehmen findet jährlich im Herbst in der Herner City der St. Martinilauf statt.

Dabei geht´s natürlich „ganz sportlich“ durch die Herner Innenstadt. Seit vielen Jahren ist diese Veranstaltung ein fester Bestandteil im Kalender für die Läuferinnen und Läufer in Herne. Gelaufen wird in verschiedenen Altersklassen und über verschiedene Distanzen.

Alle Infos unter www.martinilauf-herne.de.

Herner Sternenbummel

Der Herner Sternenbummel, der in der City von ausgesuchten Einzelhandelsgeschäften organisiert wird, hat zwar noch keine so lange Tradition wie der St. Martini Markt und der St. Martini Lauf, ist aber schon bald bei unseren Kunden sehr gut angenommen und ein fester Bestandteil und stimmungsvolles Ereignis geworden.

Alle teilnehmenden Geschäfte halten ein besonderes Produktangebot bereit, sind bereits etwas adventlich – und vorweihnachtlich dekoriert. Zusätzlich werden z.T. kleine Köstlichkeiten und auch heiße Getränke kredenzt. Die Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen sowie Kerzen und Fackeln sorgen in der Innenstadt und vor den Geschäften zusätzlich für die richtige „stimmungsvolle“ Atmosphäre. So macht das Stöbern, Bummeln und Einkaufen in dieser Zeit noch viel mehr Spaß!

Woges Treppenlauf

Auf die Stufen, fertig , los!

Am 1. Juli startet der erste Woges-Treppenhauslauf durch das Herner Rathaus.

(Herne – 23.06.2017) In einer Woche ist es soweit: Am 1. Juli findet der erste Woges-Treppenhauslauf statt. Die Woges-Genossenschaften laden nicht nur alle ihre Mitglieder, sondern auch alle Athleten wie auch Hobby-Sportler zum ersten gemeinsamen Treppenhauslauf ein. Und was würde sich als Austragungsort besser anbieten, als das Herner Rathaus. Das sieht auch Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda so und erteilte die Freigabe zum Lauf durch das 1912 errichtete Verwaltungsgebäude. Von 12 bis 16 Uhr darf fleißig geschwitzt werden, denn jeder Lauf bringt eine Spende für den guten Zweck. Anmeldungen zum Lauf finden am Tag selbst statt.

Internationaler Genossenschaftstag

Bei der Wahl des Datums kam für Woges nur der 1. Juli 2017 in Frage. Seit 1923 findet nämlich am ersten Samstag im Juli der Internationale Genossenschaftstag (International Cooperative Day) statt. Weltweit feiern rund 800 Millionen Genossenschaftsmitglieder diesen besonderen Tag. Die Vereinten Nationen und der Internationale Genossenschaftsbund ICA würdigen hierbei die Wichtigkeit genossenschaftlicher Tätigkeiten. Zudem soll an diesem Tag auch an Werte wie internationale Solidarität, ökonomische Effizienz, Gleichheit und Weltfrieden erinnert werden. Aus diesem Grund wurde die erste deutsche UNESCO-Nominierung „Idee und Praxis der Organisation von gemeinsamen Interessen in Genossenschaften“ auch im vergangenen Jahr in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen.

Der gute Zweck steht im Vordergrund

Gleich drei Herner Institutionen dürfen sich im Rahmen des Treppenhauslaufs über eine finanzielle Zuwendung freuen. Als Sockelbetrag erhält jeder Verein je 1.000 Euro. Ergänzt wird diese Summe durch jeden Läufer, die vor ihrem Start entscheiden an welche Herner Institution die Startgebühr von einem Euro entrichtet wird. Zudem wird es auch die Möglichkeit für Zuschauer geben vor Ort eine Spende an die Einrichtungen zu übergeben.

Rahmenprogramm auf dem Vorplatz

Zusätzlich zum Lauf wird auf dem Rathausvorplatz ein buntes Rahmenprogramm stattfinden. Gute Musik und eine leckere Verpflegung werden für beste Laune nicht nur bei den Sportlern sondern auch bei den Zuschauern sorgen. Ferner werden ebenfalls die kleinen Besucher an diesem Tag nicht zu kurz kommen. Viele Kinderattraktionen laden zum Vorbeikommen und Verweilen ein. Die Leitung durch den Tag übernimmt Radio-Moderator Olli Grabowski, bekannt bei den Herner Bürgern durch seine Tätigkeit bei Radio Herne. Also Grund genug für alle Herner Bürger, sich am ersten Samstag im Juli ein Kreuz in den Kalender zu machen. Denn jeder Lauf zählt, egal wie am Ende die absolvierte Zeit ist.

Unterstützte Institutionen

Der Verein Schattenlicht Beratungs- und Kontaktstelle für Frauen und Mädchen e.V. arbeitet für und mit Frauen und Mädchen und unterstützt sie, ihr Leben selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu gestalten.

www.beratungsstelle-schattenlicht.de

Die Aufgabe des Tierschutzverein Herne Wanne e.V. ist die Pflege der Tiere und die Vermittlung in eine verantwortungsvolle und artgerechte Haltung.

www.tierheim-herne-wanne.de

Der Herner Tafel e.V. hat sich die Versorgung der bedürftigen Menschen in der Stadt Herne zur Aufgabe gemacht.

www.herner-tafel.de


Weitere Beispiele einiger von uns durchgeführter Projekte sind u.a.:

•    Realisierung von gemeinsamen Aktionen der Mitglieder
•    Marketingkooperationen
•    Veranstaltungen in der Innenstadt
•    Initiierung und Realisation von div. Maßnahmen zur Ausgestaltung der Innenstadt, wie z.B.:
◦    die festliche Beleuchtung während der Advents- und Weihnachtszeit in Kooperation mit den
Stadtwerken und dem Stadtmarketing – SMH und
◦    die Illumination architektonisch bedeutender Gebäude in der Innenstadt nach neuestem
Standard ebenfalls in Kooperation mit den Stadtwerken und dem Stadtmarketing – SMH,
◦    die Gestaltung der Bahnhofstraße mit blühenden Pflanzen und wechselnden Bepflanzungen im
Frühling und Sommer
•    Regelmäßige Information der Mitglieder durch Newsletter
•    Regelmäßige Mitgliederversammlungen und informelle Treffen zum Erfahrungsaustausch
•    Vorträge für Mitglieder
 U.v.m.

 

 

Wir informieren Sie gerne über unsere aktuellen Projekte und Aktivitäten und freuen uns auf aktive, tatkräftige Unterstützung!